Schloss Esterházy

Grafische Version

Umgebung

Volkstümliches Heimatmuseum (9436 Fertőszéplak, Nagy Lajos u. 31-39.)

Die volkskundliche Traditionen, die Lebensart der Bewohner, und auch die Einrichtungsgegenstände der Häuser werden in diesem Dorfmuseum präsentiert. In der Alten Straße kann man 5 erhaltene Häuser besichtigen.

Die schöne, einheitliche, und sägenzahnartig eingebaute Straßenreihe ist ein Wunderwerk der volkstümlichen Architektur in Kisalföld (in der Kleinen Tiefebene).
 

 

Telefon: +36 (99) 537-162     +36 30/3495297
Internet: http://www.porpaczy.hu/tajhazak.html

 

 

Schloss Széchenyi, István Széchenyi Gedenkmuseum, Nagycenk

Mit dem Ausbau der Burganlage wurde das Széchenyi István Memorial Museum am 5. Oktober 2020 geschlossen. Während des Ausbaus können das Széchényi Mausoleum und der Hársfasor besichtigt werden.


Die wichtigste Sehenswürdigkeit in Nagycenk ist das Schloss Széchenyi, wo das Gedenkmuseum vom Grafen István Széchenyi die Besucher erwartet. Neben dem Schloss gibt es ein Institut für Pferdezucht, einen geschützten Park und auch eine wundervolle, mehr als 2 km lange Lindenallee, die im 18. Jahrhundert gepflanzt wurde. Das Leben „des größten Ungarn“ und seiner ganzen Familie ist mit der Ortschaft verbunden. Diese Gedenksammlung ist die größte in Ungarn, wo man das Lebenswerk vom Grafen István Széchenyi kennen lernen kann.
 

SZÉCHÉNYI-MAUZÓLEUM
9485 Nagycenk, Széchenyi tér, Temető
GPS-koordináták: É 47,60179 / K 16,69743
Internet: www.szechenyiorokseg.hu

 

 

Nagycenk, das Széchényi-Mausoleum

 Mit dem Ausbau der Burganlage wurde das Széchenyi István Memorial Museum am 5. Oktober 2020 geschlossen. Während des Ausbaus können das Széchényi Mausoleum und der Hársfasor besichtigt werden.

Die Witwe von Anton Széchenyi / geb. Susanne Barkóczi / hat im Jahr 1778 eine barocke Kapelle als Grabstätte für die Familie errichten lassen. In der Krypta ruhen Stefan Széchenyi, seine Gattin Seilern Cresscencia, Franz Széchenyi / er hat das Nationale Museum gegründet/ und seine Gattin, Paul Széchenyi /Erzbischof von Kalocsa/.


SZÉCHÉNYI-MAUZÓLEUM
9485 Nagycenk, Széchenyi tér, Temető
GPS-koordináták: É 47,60179 / K 16,69743
Internet: www.szechenyiorokseg.hu 

 

Hidegség

Das wichtigste Denkmal des Dorfes ist die St. Andreas Kirche aus dem XIII. Jahrhundert. Die Kirche wurde mehrmals umgebaut, aber an der Wand des Sanktuariums sind noch einige originale Fresken aus dem XIII. Jahrhundert übrig geblieben.

http:// www.hidegseg.hu 

 

Laternenmuseum (9436 Fertőszéplak, Soproni Str. 13.)

In Fertőszéplak in einem Bauernhaus mit Bogengängen haben Sie die Möglichkeit, die Privatsammlung von József Haragovics zu besichtigen, was aus 300 verschiedenen Eisenbahnlaternen besteht. Diese speziale Lampen, die in 23 Ländern bei Eisenbahnen von den Niederlanden über die Mongolei und in den USA benutzt wurden, erinnern uns an die Schönheit alter Zeiten. Hier befinden sich verschiedene Raritäten, die Meisterwerke der Formgestaltung oder der Ausführung sind. Es gibt auch eine Lampe, die nicht nur leuchtet, sondern auch elektrischen Strom erzeugt und Teewasser aufkochen kann. József Haragovics hat diese Sammlung zirka 30 Jahre lang gesammelt.

Infos über die Öffnungszeit: +36 20 322 47 34
Internet: http://www.vasutilampamuzeum.lks.hu/ 

 

Fertő-Hanság Nationalpark (9436 Sarród, Rév-Kócsagvár/Reiherburg)

Diese Kulturlandschaft Fertő/ Neusiedler See /Seewinkel ist ein grenzübergreifendes Welterbe, was im Dezember 2001 zum UNESCO-Welterbe ernannt wurde. Eines der größten Vögelreservate in Mitteleuropa befindet sich hier, wo man von einem Aussichtsturm zahlreiche Arten von Wasservögeln und Zugvögeln beobachten kann, aber der Anblick der hier lebenden Graurind- und Büffelherden bietet auch ein einzigartiges Erlebnis. In einigen Teilen des Parks kann man selbständig spazieren, aber die anderen Teile sind ausschließlich mit qualifizierten Begleitern zu besichtigen.

Weitere infos: https://www.ferto-hansag.hu/

 

Besucherinformationen

ÖFFNUNGSZEITEN:
Dienstag-Sonntag zwischen 9.00-17.00 Uhr
Kassenöffnungszeiten: zwischen 8.45-15.55 Uhr
Schlosstour - nur mit Führung!

Ticket Preise
Museumsplan

Gebührenfrei Parkplatz - Landkarte erreichbar hier